Flockenflattern

 

Silberstäubchen puderfein

die Farbe weiß und lupenrein

wirbelt sich im kalten Rausch

zu einem dicken Wattebausch.

 

Fällt hinab mit Glitzerlachen

will schöne Pirouetten machen

doch als kleiner Ball aus Schnee

ist dieses Vorhaben etwas zäh.

 

Frostwind klebt ihn an den Baum

vom Fliegen ist jetzt aus der Traum

mit Mühe fällt er doch hinunter

schwebt weiter silberkalt und munter.

 

Verbrüdert sich mit anderen Flocken

die auf Pudelmützen hocken

rutscht zu Boden in den Staub

und wird dort - der Nässe Raub!

 

 

 

Copyright-Hinweis: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Autorin