Der Kuss

 

Ohnmachtsweiche Knie zittern,

Gefühle blitzen wie Gewitter.

Durch Seelennähe tief berührt,

sind klopfende Herzen flugs verführt.

Flatternde Liebe sich verstrickt,

während er Hitze durch Adern schickt.

Lippen beben erwartungsvoll,

Gefühle sprudeln wild und toll.

Unvergessen und wunderbar,

wie seine Hand in ihrem Haar,

ist die Erinnerung daran,

wie er uns vereinen kann!

Er überdauert alle Zeit

bleibt bei uns für die Ewigkeit!

  

 

 

 

 

Copyright-Hinweis: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Autorin –